omega-3-6-9.png

Omega 3 6 9


  • Omega 3 Fettsäuren aus Fischöl

  • Omega 6 Fettsäuren aus Leinöl

  • Omega 9 Fettsäuren aus Olivenöl

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,90 €

(inkl. MwSt)

60 Kapseln

1 Stück

Beschreibung

Was ist Omega 3 6 9?

Omega 3 6 9 enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren aus Lein-, Oliven- und Fischöl. Es versorgt den Organismus mit essentiellen Nährstoffen, die für eine Vielzahl bedeutender Stoffwechselfunktionen benötigt werden. Besonders Omega-3-Fettsäuren erfüllen essentielle Funktionen und können nicht vom Körper selbst hergestellt werden.

Warum brauche ich Omega 3 6 9?

Omega 3 ist ein essentieller Stoff für deinen Körper. Das bedeutet, dass er lebensnotwendig ist. Er kann jedoch nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Daher ist die Aufnahme über die Nahrung unerlässlich (Omega 3 ist vor allem in Algen und Fischen enthalten). Im Körper ist Omega 3 für folgendes verantwortlich:

  • Hormonproduktion
  • Vermeidung von Entzündungen
  • Bildung von Abwehrzellen
  • Senkung von Blutfettwerten und Blutdruck
  • Feuchtigkeitsversorgung und Spannkraft für Haare und Haut

 

Omega 6 Fettsäuren sind ebenfalls essentiell und kommen vor allem in verschiedenen Ölen vor (Leinöl, Traubenkernöl, Distelöl). Im Körper hilft Omega 6 gegen:

  • Allergien, besonders Neurodermitis
  • Hormonstörungen
  • Diabetes
  • Trockene Haut und Haare

 

Omega 9 Fettsäuren sind wertvoll für das Herz-Kreislauf-System. Im Körper wirkt Omega 9:

  • cholesterinsenkend
  • durchblutungsfördernd

 


 

ohne Saccarose

Saccarose frei

Enthält keine Saccarose (umgangssprachlich "Zucker")

ohne Einsatz von Gentechnik

Ohne Gentechnik

Enthält keine gentechnisch veränderten Bestandteile

ohne Nüsse

Nussfrei

Enthält keine Nüsse

in Österreich hergestellt

Made in Austria

Wurde in Österreich hergestellt

ohne Laktose

Laktosefrei

Enthält keine Laktose

nach ISO 22000:2005 zertifiziert

ISO 22000:2005

Zertifiziert nach dem ISO 22000:2005 für Lebensmittelsicherheit

ohne Gluten

Glutenfrei

Enthält kein Gluten

ohne Stoffe die auf der Dopingliste stehen

Dopingfrei

Kann nicht zu unbeabsichtigten positiven Dopingresultaten führen

ohne Aspartam

Aspartamfrei

Enthält kein Aspartam

Einnahme & Zutaten

Einnahme

Nimm die Omega 3 6 9 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit zu dir. Am besten jeweils 1 Kapsel vormittags und 1 Kapsel nachmittags. Die Omega 3 6 9 Kapseln lassen sich grundsätzlich bedenkenlos mit allen anderen Vital Supps Produkten kombinieren. Halbiere die Tagesdosis bei Einnahme anderer Vital Supps Produkten mit denselben Inhaltsstoffen.

Inhaltsstoffepro Tagesdosis (= 2 Kapseln)
Vitamin E 20mg (167%*)
Fischöl 500mg
davon EPA 200mg
davon DHA 150mg
Leinöl 680mg
davon Alpha-Linolensäure 340mg
Olivenöl 152mg
  *empfohlene Tagesdosis (korrekte Bezeichnung: NRV-nutrient reference values = % Nährstoffbezugswert gemäß VO (EU) 1169/2011)

Zutaten

Leinöl, Fischöl, Gelatine, Olivenöl, D-Alpha-Tocopherol

Hintergrundwissen

Omega-3

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fetten. Das bedeutet: Wir müssen Omega-3-Fettsäuren zu uns nehmen, da unser Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Doch wozu werden Omega-3-Fettsäuren konkret benötigt? Nahezu überall im Körper sind die wertvollen Fettsäuren von Nöten:

  • Produktion von Hormonen
  • Eiweißsynthese
  • Zellstoffwechsel
  • Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff
  • Vermeidung von Entzündungen
  • Feuchtigkeit und Spannkraft von Haut und Haaren
  • Bildung der körpereigenen Abwehrzellen
  • Schutz vor Infektionskrankheiten
  • Senkt die Blutfettwerte
  • Reduziert den Blutzuckerspiegel
  • Senkt den Blutdruck

Omega-6

Die Omega-6 Fettsäuren bilden die Linolsäuregruppe. Linolsäuren helfen dabei den Sauerstoff von der Lunge in die Zellen zu transportieren. Gemeinsam mit schwefelhältigen Enzymen aktivieren sie die Hämoglobinbildung, fördern den Abbau von Milchsäure und beschleunigen die Regeneration. 

Anwendungsgebiete von Omega-6 Fettsäuren:

  • Allergien, besonders der Haut: Neurodermitis, atopischen Dermatitis bzw. Ekzeme
  • Hormonstörungen bei der Frau
  • Schwangerschaft (verbessert unter anderem die Resorption von Zink des Ungeborenen)
  • Rheumatische Arthritis (da PE1 Bildung begünstigt wird)
  • Diabetes; Polyneuropathien (Abschwächung der Nervenstörung). Die Zufuhr ist nötig, da der Umwandlungsmechanismus von Linolsäure zu GLS bei Diabetes Patienten gestört ist.
  • Diabetische Neuropathie und Retinopathie
  • Trockene Haut und Haare, Haarausfall, brüchige Nägel
  • Unterstützung bei Alkoholentwöhnung
  • Reduktion depressiver Phasen
  • Hyperaktivität bei Kindern
  • Vorbeugung bei Magengeschwüren (herabgesetzte Säureproduktion)
  • Multiple Sklerose
  • Hypertonie
  • Senkung des Thrombose-Herzinfarktrisikos

 

Omega-9

Dass sich Olivenöl günstig auf das Herz-Kreislauf-System, insbesondere auf den Cholesterinspiegel auswirkt, ist schon lange bekannt. Olivenöl zählt zu den gesündesten Speiseölen, hat einen hohen Gehalt an Omega-9-Fettsäuren und einen niedrigen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren. Die im Olivenöl zu findenden Olivenpolyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe) sind ebenfalls für den hohen gesundheitlichen Wert des Olivenöls verantwortlich. Die Olsäure hat verschiedenste positive Effekte. Sie vermindert den Gesamt- und LDL-Cholesterinspiegel, während die HDL-Cholesterin-Werte nahezu unbeeinflusst bleiben. Sie verringert den Einbau von gesättigten Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren in die Zellmembran. Dadurch werden Elastizität der Blutgefäße, die Kommunikation der Nervenzellen und die Geschmeidigkeit der Haut gefördert.  

  • cholesterinsenkend
  • durchblutungsfördernd

 

Vitamin E – ein Antioxidans der Spitzenklasse

Vitamin E ist nicht einfach nur ein einzelner Stoff, sondern bezeichnet eine ganze Familie kraftvoller Antioxidantien. Bislang zählte die Vitamin-E-Familie 16 Mitglieder, die als Antioxidantien unterschiedlich stark wirken können. Ein Antioxidant hat die Aufgabe, freie Radikale auszuschalten und auf diese Weise den Körper zu schützen. Freie Radikale sind Moleküle, in deren chemischen Struktur ein Elektron fehlt. Auf der Suche nach diesem Elektron greifen sie besonders gerne Zellwände an. Einige dieser Angriffe steckt die Zelle mühelos weg.

Wird sie jedoch pausenlos von freien Radikalen angegriffen, dann kommt es zu deutlichen Membranschäden. Eine Zelle mit beschädigter Zellwand kann ihre Funktionen nicht mehr ordnungsgemäß wahrnehmen. Je mehr Zellen nur noch fehlerhaft arbeiten oder gar sterben, um so eher kommt es zu spürbaren Alterserscheinungen (Falten, Augenprobleme, etc.) und Krankheiten.

  • Bekämpft freie Radikale
  • Schützt deine Zellen

Schmecken die Omega 3 6 9 Kapseln nach Fisch?

Nein. Die Kapseln enthalten zwar Fischöl, dieses ist jedoch in der Kapseln eingeschlossen und wird erst im Magen zersetzt. 

Speichert der Körper Omega 3?

Ja, dein Körper kann Omega 3 speichern. Natürlich nur wenn du auch genügend zu dir nimmst (Omega 3 ist vor allem in Fettfischen enthalten).

Wo liegt der Omega 3 Tagesbedarf?

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung hat den Tagesbedarf mit 1-2 Gramm pro Tag festgelegt.

Kann zu viel Omega 3 schädlich sein?

Du solltest eine Menge von 3 Gramm Omega 3 pro Tag nicht überschreiten. Über diesem Wert können Übelkeit oder Durchfall auftreten. Bei der empfohlenen Menge pro Tag (2 Kapseln = 1 Gramm) an Omega 3 6 9 bist du aber ohnehin weit unter diesem Wert.

Hat ein Sportler einen höheren Omega 3 6 9 Bedarf?

Einen erhöhten Bedarf haben nur Sportler, die viele Einheiten pro Woche absolvieren. Omega 3 6 9 hilft aber allen Sportlern, da es bei der Heilung der winzigen Mikrorisse in den Muskeln unterstützt.

Was ist Omega 3 6 9?

Omega 3 6 9 enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren aus Lein-, Oliven- und Fischöl. Es versorgt den Organismus mit essentiellen Nährstoffen, die für eine Vielzahl bedeutender Stoffwechselfunktionen benötigt werden. Besonders Omega-3-Fettsäuren erfüllen essentielle Funktionen und können nicht vom Körper selbst hergestellt werden.

Warum brauche ich Omega 3 6 9?

Omega 3 ist ein essentieller Stoff für deinen Körper. Das bedeutet, dass er lebensnotwendig ist. Er kann jedoch nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Daher ist die Aufnahme über die Nahrung unerlässlich (Omega 3 ist vor allem in Algen und Fischen enthalten). Im Körper ist Omega 3 für folgendes verantwortlich:

  • Hormonproduktion
  • Vermeidung von Entzündungen
  • Bildung von Abwehrzellen
  • Senkung von Blutfettwerten und Blutdruck
  • Feuchtigkeitsversorgung und Spannkraft für Haare und Haut

 

Omega 6 Fettsäuren sind ebenfalls essentiell und kommen vor allem in verschiedenen Ölen vor (Leinöl, Traubenkernöl, Distelöl). Im Körper hilft Omega 6 gegen:

  • Allergien, besonders Neurodermitis
  • Hormonstörungen
  • Diabetes
  • Trockene Haut und Haare

 

Omega 9 Fettsäuren sind wertvoll für das Herz-Kreislauf-System. Im Körper wirkt Omega 9:

  • cholesterinsenkend
  • durchblutungsfördernd

 


 

ohne Saccarose

Saccarose frei

Enthält keine Saccarose (umgangssprachlich "Zucker")

ohne Einsatz von Gentechnik

Ohne Gentechnik

Enthält keine gentechnisch veränderten Bestandteile

ohne Nüsse

Nussfrei

Enthält keine Nüsse

in Österreich hergestellt

Made in Austria

Wurde in Österreich hergestellt

ohne Laktose

Laktosefrei

Enthält keine Laktose

nach ISO 22000:2005 zertifiziert

ISO 22000:2005

Zertifiziert nach dem ISO 22000:2005 für Lebensmittelsicherheit

ohne Gluten

Glutenfrei

Enthält kein Gluten

ohne Stoffe die auf der Dopingliste stehen

Dopingfrei

Kann nicht zu unbeabsichtigten positiven Dopingresultaten führen

ohne Aspartam

Aspartamfrei

Enthält kein Aspartam

Einnahme

Nimm die Omega 3 6 9 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit zu dir. Am besten jeweils 1 Kapsel vormittags und 1 Kapsel nachmittags. Die Omega 3 6 9 Kapseln lassen sich grundsätzlich bedenkenlos mit allen anderen Vital Supps Produkten kombinieren. Halbiere die Tagesdosis bei Einnahme anderer Vital Supps Produkten mit denselben Inhaltsstoffen.

Inhaltsstoffepro Tagesdosis (= 2 Kapseln)
Vitamin E 20mg (167%*)
Fischöl 500mg
davon EPA 200mg
davon DHA 150mg
Leinöl 680mg
davon Alpha-Linolensäure 340mg
Olivenöl 152mg
  *empfohlene Tagesdosis (korrekte Bezeichnung: NRV-nutrient reference values = % Nährstoffbezugswert gemäß VO (EU) 1169/2011)

Zutaten

Leinöl, Fischöl, Gelatine, Olivenöl, D-Alpha-Tocopherol

Omega-3

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fetten. Das bedeutet: Wir müssen Omega-3-Fettsäuren zu uns nehmen, da unser Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Doch wozu werden Omega-3-Fettsäuren konkret benötigt? Nahezu überall im Körper sind die wertvollen Fettsäuren von Nöten:

  • Produktion von Hormonen
  • Eiweißsynthese
  • Zellstoffwechsel
  • Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff
  • Vermeidung von Entzündungen
  • Feuchtigkeit und Spannkraft von Haut und Haaren
  • Bildung der körpereigenen Abwehrzellen
  • Schutz vor Infektionskrankheiten
  • Senkt die Blutfettwerte
  • Reduziert den Blutzuckerspiegel
  • Senkt den Blutdruck

Omega-6

Die Omega-6 Fettsäuren bilden die Linolsäuregruppe. Linolsäuren helfen dabei den Sauerstoff von der Lunge in die Zellen zu transportieren. Gemeinsam mit schwefelhältigen Enzymen aktivieren sie die Hämoglobinbildung, fördern den Abbau von Milchsäure und beschleunigen die Regeneration. 

Anwendungsgebiete von Omega-6 Fettsäuren:

  • Allergien, besonders der Haut: Neurodermitis, atopischen Dermatitis bzw. Ekzeme
  • Hormonstörungen bei der Frau
  • Schwangerschaft (verbessert unter anderem die Resorption von Zink des Ungeborenen)
  • Rheumatische Arthritis (da PE1 Bildung begünstigt wird)
  • Diabetes; Polyneuropathien (Abschwächung der Nervenstörung). Die Zufuhr ist nötig, da der Umwandlungsmechanismus von Linolsäure zu GLS bei Diabetes Patienten gestört ist.
  • Diabetische Neuropathie und Retinopathie
  • Trockene Haut und Haare, Haarausfall, brüchige Nägel
  • Unterstützung bei Alkoholentwöhnung
  • Reduktion depressiver Phasen
  • Hyperaktivität bei Kindern
  • Vorbeugung bei Magengeschwüren (herabgesetzte Säureproduktion)
  • Multiple Sklerose
  • Hypertonie
  • Senkung des Thrombose-Herzinfarktrisikos

 

Omega-9

Dass sich Olivenöl günstig auf das Herz-Kreislauf-System, insbesondere auf den Cholesterinspiegel auswirkt, ist schon lange bekannt. Olivenöl zählt zu den gesündesten Speiseölen, hat einen hohen Gehalt an Omega-9-Fettsäuren und einen niedrigen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren. Die im Olivenöl zu findenden Olivenpolyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe) sind ebenfalls für den hohen gesundheitlichen Wert des Olivenöls verantwortlich. Die Olsäure hat verschiedenste positive Effekte. Sie vermindert den Gesamt- und LDL-Cholesterinspiegel, während die HDL-Cholesterin-Werte nahezu unbeeinflusst bleiben. Sie verringert den Einbau von gesättigten Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren in die Zellmembran. Dadurch werden Elastizität der Blutgefäße, die Kommunikation der Nervenzellen und die Geschmeidigkeit der Haut gefördert.  

  • cholesterinsenkend
  • durchblutungsfördernd

 

Vitamin E – ein Antioxidans der Spitzenklasse

Vitamin E ist nicht einfach nur ein einzelner Stoff, sondern bezeichnet eine ganze Familie kraftvoller Antioxidantien. Bislang zählte die Vitamin-E-Familie 16 Mitglieder, die als Antioxidantien unterschiedlich stark wirken können. Ein Antioxidant hat die Aufgabe, freie Radikale auszuschalten und auf diese Weise den Körper zu schützen. Freie Radikale sind Moleküle, in deren chemischen Struktur ein Elektron fehlt. Auf der Suche nach diesem Elektron greifen sie besonders gerne Zellwände an. Einige dieser Angriffe steckt die Zelle mühelos weg.

Wird sie jedoch pausenlos von freien Radikalen angegriffen, dann kommt es zu deutlichen Membranschäden. Eine Zelle mit beschädigter Zellwand kann ihre Funktionen nicht mehr ordnungsgemäß wahrnehmen. Je mehr Zellen nur noch fehlerhaft arbeiten oder gar sterben, um so eher kommt es zu spürbaren Alterserscheinungen (Falten, Augenprobleme, etc.) und Krankheiten.

  • Bekämpft freie Radikale
  • Schützt deine Zellen

Schmecken die Omega 3 6 9 Kapseln nach Fisch?

Nein. Die Kapseln enthalten zwar Fischöl, dieses ist jedoch in der Kapseln eingeschlossen und wird erst im Magen zersetzt. 

Speichert der Körper Omega 3?

Ja, dein Körper kann Omega 3 speichern. Natürlich nur wenn du auch genügend zu dir nimmst (Omega 3 ist vor allem in Fettfischen enthalten).

Wo liegt der Omega 3 Tagesbedarf?

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung hat den Tagesbedarf mit 1-2 Gramm pro Tag festgelegt.

Kann zu viel Omega 3 schädlich sein?

Du solltest eine Menge von 3 Gramm Omega 3 pro Tag nicht überschreiten. Über diesem Wert können Übelkeit oder Durchfall auftreten. Bei der empfohlenen Menge pro Tag (2 Kapseln = 1 Gramm) an Omega 3 6 9 bist du aber ohnehin weit unter diesem Wert.

Hat ein Sportler einen höheren Omega 3 6 9 Bedarf?

Einen erhöhten Bedarf haben nur Sportler, die viele Einheiten pro Woche absolvieren. Omega 3 6 9 hilft aber allen Sportlern, da es bei der Heilung der winzigen Mikrorisse in den Muskeln unterstützt.

VERSANDKOSTENFREI AB

50€

nach Österreich

austria

70€

nach Deutschland

germany

   

Zahlungsmöglichkeiten
© 2016 Pulse7 GmbH. All Rights Reserved.